Kreistagsbesuch in Drawsko Pomorskie

DSC_0008 Korrektur

Abfahrt zur Partnergemeinde Drawsko Pomorskie

Vom 10.03. – 13.03. nehme ich an einer Kreistagsfahrt in den Partnerkreis Drawsko Pomorskie, Polen, teil.

Wir nehmen als Segeberger Delegation an einer Sitzung der Jugendvertretung der Stadt- und Landgemeinde Ztocieniec teil.

Besuchen zum Austausch über Hilfe im sozialen und pflegerischen Bereiche ein Pflegeheim in Darskowo. 

Um Einblicke in das Schulsystem zu bekommen, besuchen wir  in Wierzchowo eine Grundschule und ein Gymnasium. 

Aber auch die Wirtschaftsinteressen kommen nicht zu kurz. Wir besuchen die Betriebsstätte „Flow“ in Ztocieniec .

Bevor ich am 13. 03. Die Rückfahrt antrete, wird es einen Deutschen Abend für unsere Gastgeber/innen  in Drawsko Pomorskie geben.

Ich freue mich auf eine interessante und informative Auslandsreise nach Drawsko Pomorskie.

 

Drawsko Pomorskie:  

POL_Drawsko_Pomorskie_COA.svg(deutsch: Dramburg) ist eine Kreisstadt und Stadt- und Landgemeinde in der polnischen Woiwodschaft Westpommern und hat 11.000 Einwohner.

 

Der Ort liegt im Südosten der Woiwodschaft Westpommern im Gebiet des Pommerschen Höhenrückens in der Pommerschen Schwei6z7z in Hinterpommern. Dramburg wird vom Oberlauf des Flusses Drage berührt, östlich erstreckt sich ein großes Waldgebiet. Stettin ist etwa 100 km westlich entfernt. Im Süden der Stadt befindet sich ein großerTruppenübungsplatz, der oft von NATO-Truppen benutzt wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.