Matjesessen der CDU Boostedt

Heimspiel für Annette Glage

Annette Glage und Fraktionsvorsitzender Wolfgang Brückner

Annette Glage und Fraktionsvorsitzender Wolfgang Brückner

Beim 2. CDU Boostedter-Matjes-Esssen konnte die Kreistagskandidatin Annette Glage „Heimspielpunkte „ sammeln. Neben ihrer Kreistagskollegin und 2. Stellv. Kreispräsidentin Rosemarie Jahn (FDP), waren auch CDU Mitstreiterinnen aus Neumünster und Itzstedt zur Wahlkampfunterstützung gekommen.
Beim „Gespräch am Tisch“ hörte sich Annette Glage die wichtigen Themen der Boostedter Gäste an. Hier wurde deutlich, dass das Seniorengerechte Wohnen in Boostedt Haupthema war. Aber auch die spätere Nutzung des Bundeswehrgeländes wurde angesprochen. Annette Glage unterstützt die Aktion „ Neumünster- kein Ort für Nazis“ DAS GILT AUCH FÜR BOOSTEDT!
Weitere Infos unter: www.nms-bunt-statt-braun.de

DSC_0236

Unterstützen gemeinsam die Aktion:von links: Babett Schwede-Oldehus, Sabine Krebs, Annette Glage, Stefanie Strohkirch, Barbara Woop, Dr. Philipp Murmann

 

Am 26. Mai: Demokratisch wählen!

Boostedt

Kein Ort für Nazis

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.