25 Jahre Junge Briefmarkenfreunde Boostedt

Annette Glage gratuliert Marianne Klopp zum 25. Jubiläum.

Annette Glage gratuliert Marianne Klopp zum 25. Jubiläum.

Kreistagsabgeorndete Annette Glage gratulierte der Vorsitzenden der jungen Briefmarkenfreunde Boostedt zu diesem Jubiläumstag. Das dies keine Selbstverständlichkeit ist, wurde in den Grußworten der Gratulanten deutlich. Auch die Philalisten haben ähnlich wie andere Vereine Nachwuchssorgen. Multimedia-Angebote, schulische Mehrbelastung andere Interessen sind arge Konkurrenten zum Briefmarkensammeln.

Annette Glage outete sich während ihres Grußwortes als ehemalige Briefmarkensammlerin,  bevor sie der Vorsitzenden Marianne Klopp ein Handzettel zum Großtauschstag im Haus der Jugend (jetziges Kieck in) Neumünster von 1985 als Erinnerungsstück überreichte.   Zum Schluss bedankte sich Annette Glage bei Familie Klopp mit folgenden Worten für ihr Engagement.DSC_0260

„Sie tragen mit ihren  Verein „Jungen Briefmarkenfreunde Boostedt „ den Ortsnamen Boostedt buchstäblich in die weite Welt hinaus. 

Ein deutscher Topmanager, Siegfried Luther, sagte einmal:

Mein großer Motivator ist der Spaß an der Arbeit, am Erfolg.

Bei Familie Klopp ist es statt Arbeit das Hobby: Zähne zählen“.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.