124 Jahre Freiwillige Feuerwehr Boostedt – Herzlichen Glückwunsch

124 Jahre Freiwillige Feuerwehr Boostedt wurde mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Neben div.  Wehrübungen, Spiele für die Kleinen, Minnafahrten, Versorgung fürs Leibliche Wohl war an alles gedacht. Inkl. einer Wehrübung der Jugendfeuerwehr auf dem Gelände des benachbarten Kindergarten. Sachkundig kommentiert vom Jugendgruppenleiter Carl-Christian Doose.

Punkt 12 Uhr spielte die Musikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Großenapse mit schmissigen & fetzigen Rhythmen für die zahlreichen Gäste auf.  Überraschend war sicherlich die öffentliche Verabschiebung des scheidenden Bürgermeisters Rüdiger Steffensen durch den Gemeindewehrführer Thomas Storm.

“ Rüdiger, du warst uns immer ein toller Feuerchef. Danke für die kurze aber gute Zusammenarbeit. Lass es dir nun mit deiner Frau im Gasthof zur Eiche, Braak, auf Kosten der Feuerwehr Boostedt gut schmecken.  Du hast jederzeit weiterhin offene Türen bei uns, “ so Gemeindewehrführer Thomas Storm mit  Dank an Rüdiger und Regine Steffensen. 

 

Gemeindewehrführer Thomas Storm (rechts) überreicht den Gutschein an Rüdiger & Regine Steffensen.

Gemeindewehrführer Thomas Storm (rechts) überreicht den Gutschein an Rüdiger & Regine Steffensen.

 

DSCI0207

Die Jugendfeuerwehr zeigt ihr Können auf dem Kindergartengelände

     

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.