1. Jazzfrühschoppen der CDU Daldorf

Die Alte Schule in Daldorf wurde heute vormittag zum Jazzhouse. Die Jazz ´ in five brauchten nicht lange, und die anwesenden Gäste wippten beschwingt mit.

_IGP6900 Korrektur

Vordere Reihe v.l.n.r.: Kreistagskollege Chris J. Lauf, Annette Glage, OV Rudi Piekcarz, Daldorfs Bgm. Jüregn Frank

In der Pause hielt Bürgermeister Jürgen Frank einen Halbzeitbericht über die erledigten und bevorstehenden Aufgaben für die Gemeinde Daldorf. U.a. darf sich die freiwillige Feuerwehr in den Jahren 2017/18 um eine komplett neue Ausrüstung nachdem neusten Sicherheitsanforderungen. Aber auch die Sanierung von kaputten Bürgersteigen und Neuansiedlungen stehen demnächst an.  In der 678 zählender Gemeinde gibt es 107 Daldorfer/innen die Jünger als 20 Jahre sind. „Wir werden auch für Jüngere als Wohnort interessant“, so Jürgen Frank.

Kreistagsabgeordnete Annette Glage führte interessante Tischgesspräche, in denen es vornehmlich um die aktuelle Asylpolitik ging.

Nach einer deftigen Erbsensuppe spielten die Jazz ´in five mit meinem Kreistagskollegen Christof J. Lauff fürs Finale auf.

CDU Ortsvorsitzender Rudi Piekcarz war erfreut, dass der Testfrühschoppen so gut angenommen wurde,und verpflichtete und Beifall die Jazzer gleich für 2017. Wenn es heißt:

2. Jazzfrühschoppen der CDU Daldorf

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.