Nach 30 Jahren Treffen an alter Wirkungsstätte

Zur heutigen letzten Kreistagssitzung vor der Kreitstagswahl am 6. Mai 2018 war nach 30 Jahren der Boostedter Heinz Heers Gast.

1988 verließ Heinz Heers als Fraktionsvorsitzender den Kreistag. Heute traf er den Kreispräsidenten und langjährigen CDU Weggefährten Winfried Zylka wieder. Die Wiedersehensfreude war auf beiden Seiten groß.

Aber auch weitere Weggefährten der anderen Parteien traf Heinz Heers wieder.

Möglich machte das Treffen die Boostedter Kreistagsabgeordnete Annette Glage.

Heinz Heers (li) im Gespräch mit Kreispräsident Winfried Zylka und Boostedts Kreistagsabgeordneten Annette Glage

 

Die letzte Kreistagssitzung hatte es noch  mal in sich. 28 Tagesordnungspunkte mussten abgearbeitet werden. Darunter die so wichtige Senkung der Kreisumlage um 2 % Punkte, das klare Signal, ja wir wollen die Verwaltung optimal arbeiten lassen, dafür benötigt diese auch die Räumlichkeiten. Ein Neubau an der Rosenstraße in Bad SEgeberg soll dort entstehen. ABer auch das BBZ (Berufsbildungszentrum) Bad Segeberg soll nach Auffassung der Politik eine neue moderen Multifunktionshalle / Aula bekommen.  Ich freue mich das ich mit meiner Stimme dazu beitragen konnte, dass diese Bauvorhaben jetzt auf den Weg gebracht werden können.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.