20. Kreistag hat sich konstituiert

36 Tage nach der Kommunalwal (6. Mai 2018) hat sich heute der XX. Kreistag konstituiert.

Letztes Gruppenfoto mit dem ausscheidenen Kreistagspräsidenten Winfried Zylka

Nach einer bewegenden letzten Eröffnung des Kreistages durch den amtierenden Kreispräsidenten Winfried Zylka wurde die 16 Tageordnungspunkte fassende Tagesordnung zügig abgearbeitet. Dem neuen Kreistag steht nun der ehemalige stell. Landrat Claus Peter Dieck als Kreispräsident vor. Sein Nachfolger im Amt des stell Landrates wurde der CDU Fraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky. Auf die obligatorische Verpflichtung als Kreistagsabgeorndete und Einführung in die Tätigkeiten als Kreistagsabgeordnete wurde die Ausschussbesetzung benannt.

Erste Kontakaufnahme mit dem Vorsitzenden des Sozialausschuss Dr. Christopher Schmidt (links)

Ich freue mich, dass ich erneut als 2. Stell. Vorsitzende und somit sozialpolitische Sprecherin der CDU Kreistagsfraktion wurde.

Desweiteren bin ich nun gewähltes Mitglied im Bildung, Kultur und Sportausschuss, in den Kuratorien Beratungswesen Nord und Norderstedt und der Verbandsversammlung Sparkasse Südholstein.

Als stellvertretendes Mitglied bin zu künftig im Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Gesundheit, Jugendhilfeausschuss, im Sozialausschuss als Widerspruchsausschuss, in den Kuratorien Beratungswesen Ost und West und neu im Aufsichtsrat Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig Holstein (RKiSH) gGMbH.

Es erwartet mich eine spannende Legislaturperiode, da dem neuen Kreistag 8 Parteien angehören.

Bereits am 28.6.2018 heißt es für mich anpacken. Die 1. Sitzung des Bildung, Kultur und Sportausschuss steht an.

Frauenpower aus Boostedt im Kreistag v.l.n.r.. Annette Glage CDU, Caerstin Hunger und Prof. Dr. Ulrike Täck beide BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.