Doppelter Glückwunsch!

Klarer Erfolg für Melanie Bernstein

Auf der gestrigen Wahlkreismitgliederversammlung zur kommenden Bundestagswahl, konnte sich die Amtsinhaberin Melanie Bernstein klar gegen ihre Konkurrenten Thomas Michaelis und Dirk-Justus Henschel gleich im ersten Wahlgang durchsetzen.  276 von 334 Mitgliedern stimmten für Melanie Bernstein.

Melanie Bernstein setzte in ihrer aussagekräftigen Bewerbungsrede auf die Vereinbarkeit Familie und Beruf in Stadt und Land sowie auf die begonnene Digitalisierung in den Schulen. Hier heißt es, nicht locker lassen, sondern schnell und zügig das digitale Lernen in den Schulen voran zubringen.

Bereits jetzt hat Melanie Bernstein viel für ihren Wahlkreis, Plön, Neumünster und das Amt Boostedt-Rickling, erreicht.

Unter den anwesenden Mitgliedern war auch der neue Beauftragte für Menschen mit Beeinträchtigungen, Uwe Harm.

Uwe Harm, CDU Ortsvorsitzender aus Daldorf, wurde in der letzten Kreistagssitzung durch den Kreistag dazu bestellt. Erstmals gibt es für die Beauftragten für Menschen mit Beeinträchtigungen ein Team. Vervollständigt wird dies durch Jutta Altenhöner und Dr. Volker Holthaus.

 

Gratulierte Melanie Bernstein (links) zum Erfolg.

Annette Glage (links) gratulierte Uwe Harm (rechts) zur Bestellung zum Beauftragten für Menschen mit Beeinträchtigungen in der Wahlpause.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.