CDU-Kreisverband startet mit neuem Vorstand (mit Video)

Kattendorf / Kreis Segeberg. Auf ihrer ersten Kreisvorstandssitzung nach den Neuwahlen auf dem Kreisparteitag legte der Segeberger Kreisvorstand unter der Leitung ihres Vorsitzenden Ole Plambeck die ersten Schritte für die Zeit nach der Bundestagswahl fest.

Der stellvertretende Landrat Kurt Barkowsky und der ehemalige CDU-Landesvorsitzende und Europaabgeordnete Reimer Böge wurden von dem Kreisvorstand im Kooptionsverfahren als sachverständige zusätzliche Mitglieder einstimmig aufgenommen.

Der CDU-Kreisverband wird auf der Bundes-Kreisvorsitzendenkonferenz  am 30. Oktober in Berlin durch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden und Landtagskandidaten Sönke Siebke vertreten. Vorab veranstalten die Christdemokraten am 28. Oktober im Kreis Segeberg eine digitale Ortsvorsitzendenkonferenz um die Stimmungen aus den Ortsverbänden aufzunehmen und auf Bundesebene einzubringen.

In Zukunft werden sich die Mitglieder in Kreisfachausschüssen für Digitales, Landwirtschaft, Umwelt, Wirtschaft und Mobilität einbringen können. Es wird einen mitgliederoffenen Kreisverbandsausschuss geben. Der neue Vorsitzende wird zudem eine Vielzahl von Ortsterminen wahrnehmen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.