Archiv des Autors: Uwe Voss

Neue Mitglieder in der CDU Kreistagsfraktion

vlnr. Christian Leder, CDU Kreistagsfraktionsvorsitzender Torsten Kowitz, neue Kreistagsabgeordnete Constanze Rode, Nils Böttger, Till Wenzel, Benno Weidler und Eric Tiebach

Neue Mitglieder in der CDU Kreistagsfraktion

Kreis Segeberg. Der neu gewählte CDU Landtagsabgeordnete Sönke Sieke wird als Mitglied im Kreistag seine Verbindung zur Heimatregion aufrecht erhalten. „Ich werde jedoch Sorge dafür tragen, dass die Verantwortung auf weitere Schultern verteilt wird. Indem ich einige Positionen weitergebe, mache ich auch gleichzeitig den Weg für weitere Bürgerliche Mitglieder in der CDU Kreistagsfraktion frei,“ kommentiert Sönke Siebke seinen Entschluss. Als Bürgermeister in Schmalensee bleibt für den Landtagsabgeordneten zudem noch viel Kommunalpolitische Bodenhaftung erhalten.

Gleichzeitig machte der Rücktritt von Joannis Stasinopoulos als Kreistagsabgeordneter aus gesundheitlichen Gründen die Umbesetzungen notwendig. Seine Nachfolgerin ist Constanze Rode aus Leezen, die bislang als bürgerliches Mitglied in der CDU Fraktion mitwirkte.

Auf ihrer Tagung im Hotel zur Glashütte in Norderstedt nahm die CDU-Fraktion als neue bürgerliche Mitglieder Nils Böttger aus Bad Bramstedt und Christian Leder aus Henstedt-Ulzburg als stellvertretende Mitglieder im Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Gesundheit(OVG), Eric Tiebach aus Lentföhrden im Ausschuss für Umwelt, Natur und Klimaschutz (UNK),  Benno Weidler aus Norderstedt im Ausschuss für Wirtschaft, Regionalentwicklung und Infrastruktur (WRI) sowie Till Wenzel aus Bad Segeberg als stellvertretendes Mitglied im Bauausschuss  auf.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Schutzschirm gegen Inflation spannen

Steigende Preise
Richtig ist: Die Preise für Benzin und Diesel, Heizen oder warmes Wasser steigen unaufhörlich. Familien und Pendler müssen hohe Kosten schultern. Aber auch Auszubildende, Studierende, Unternehmer oder Rentner bekommen die hohen Kosten täglich zu spüren. Die Scholz-Regierung hat ein Paket geschnürt, das bei Weitem nicht ausreicht. Vor allem grenzt das Paket viele Menschen aus, die dringend auf Entlastung angewiesen sind. Die Bundesregierung muss mehr tun, um gerade auch die Einkommensgruppen zu entlasten, die in besonderer Weise von steigenden Preisen betroffen sind.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gemeinsames Statement der Kreistagsfraktionen und des Landrats zur aktuellen Corona-Situation

„Seit fast zwei Jahren stehen wir durch die Pandemie ungeahnten
Herausforderungen und nie für möglich gehaltenen Einschränkungen des
täglichen Lebens gegenüber. Wir alle wollen unser altes Leben zurück, die oft
zitierten „Freiheiten“, und blenden dabei nur allzu gerne aus, dass wir uns trotz
allen Fortschritts und aller Technik in der größten Krise seit dem Zweiten
Weltkrieg befinden.

Die aktuelle Lage ist ernst. Die Inzidenz im Kreis Segeberg stellt seit ein paar
Wochen beinahe täglich neue Rekorde auf und bisher wissen wir nicht, welche
Auswirkungen es auf die Krankenhäuser, ja das Gesundheitswesen insgesamt,
haben wird, wenn die Ansteckungen mit der Omikron-Variante bei den durch
Vorerkrankungen und Alter besonders gefährdeten Bevölkerungsgruppen
ankommen und ob es uns gelingt, allen Erkrankten die bestmögliche Hilfe
angedeihen zu lassen, ohne das Gesundheitssystem zu überfordern.

Es ist müßig, in der aktuellen Situation zu diskutieren, wer welche
Entscheidungen vielleicht anders hätte treffen müssen. Auch bringen uns
Schuldzuweisungen nicht weiter. All diese Fragen müssen diskutiert werden,
wenn die Pandemie hinter uns liegt. Denn jetzt kommt es zunächst darauf an,
dass jede*r Einzelne einen Beitrag dazu leistet, die Pandemie mit ihren
Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen in unserem Kreis, die
Beschäftigten im Gesundheitswesen, im Infektionsschutz der Kreisverwaltung, in
Schulen, Kitas und den Betrieben und Einrichtungen in den Griff zu bekommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |