Archiv der Kategorie: Allgemein

Einen erholsamen Sommer 2019

Nun geht es in die wohlverdiente Sommerpause.

Ab dem 22.August 2019 endet die Sommerpause mit der Sitzung des Kreissozialausschusses.

Diese und weitere Informationen finden Sie unter:

www.kreis-se.de

Veröffentlicht unter Allgemein |

Annette Glage erstmals im Landesvorstand der Frauen Union Schleswig-Holstein vertreten

Am Wochenende fand die jährliche Landesdelegiertentagung der Frauen Union Schleswig Holstein statt.

Neben einen informativen Gastvortrag zum Leitantrag „Gleichstellung –  Macht zu gleichen Teilen“ berichtete die neue Bundespatientenbeauftragte Prof. Dr. Claudia Schmidkte, MdB.

Besonders in ihrer „Herzensangelegenheit“ in der aktuellen Diskussion zur Organspende zeigte Prof. Dr. Claudia Schmidkte das sie vom Fach ist, und die vielfältigen Belange der Angehörigen als auch der Patienten versteht und deuten kann.

Bei den anschließenden Wahlen wurde Katja Rathje-Hoffmann, MdL aus Norderstedt, für weitere zwei Jahre in ihrem Amt als Landesvorsitzende der Frauen Union Schleswig-Holstein bestätigt.

Neu ist die Funktion der Mitgliederbeauftragten innerhalb der gesamten CDU Vereinigungen. Erstmals wird diese Funktion für die Frauen Union Schleswig Holstein von Annette Glage, MdK aus Boostedt, besetzt. Zu ihren Aufgaben gehört die Gewinnung von Frauen für die Frauen Union aber auch das Werben um die Bereitschaft als Frau in der Politik mitzumachen. Nebenbei wird Annette Glage auch für den öffentlichen Auftritt der Frauen Union in den sozialen Netzwerken und der Presse zuständig sein.

„Ich freue mich auf eine spannende  Pionierarbeit innerhalb der Frauen Union Schleswig Holstein in Zusammenarbeit mit der Mutterpartei CDU,“ so Annette Glage kurz nach ihrer einstimmigen Wahl.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

FU trifft…. Bildungs,- Wissenschafts- und Kulturministerin Karin Prien 

Zur heutigen FU trifft… Reihe war heute die Ministerin Karin Prien zu Gast. In 100 Minuten gab es einen bunten Strauß an Fragen an die Ministerin.

Im Vordergrund stand die Bildung aber auch Fragen zum Klima- und Umweltschutz, Kultur und Wissenschaft.  Knapp 30 Frauen der Frauen Union und zwei Herren folgten der Einladung der FU Landesvorsitzenden Katja Rathje-Hoffmann ins „Alte Stahlwerk“ Neumünster.

Karin Prien machte mehrmals deutlich was mit Ihr geht und was nicht. So ist ein Grundwortschatz unabdingbar für die Grundschulen, sowie basiale Grundwerte in im sozialen und gesellschaftlichem Verhalten. „ Schule kann kein Reparaturbetrieb für die Grundwerte sein. Diese sollten und müssen wieder aus den Familien direkt kommen“ so die Ministerin klar und deutlich.

Angesprochen auf die Kultur, gerade im ländlichen Bereich, gestand die Ministerin erheblichen Nachholbedarf ein. Es kann nicht sein, dass gebundene Bundesfördermittel nicht vom Land z.Zt. mitfinanziert werden können. Daher ist es notwendig zum nächsten HH- Plan mindestens 300.000Euro für diese Cofinanzierung bereitzustellen.

Bei den beruflichen Gymnasien wünscht sich Karin Prien mehr Akzeptanz und Wahrnehmung. Sie warb in diesem Zusammenhang für mehr Angebote in der Dualen Ausbildung und mehr Präzenz der Unternehmen in den Schulen allgemein.

Veröffentlicht unter Allgemein |