Jetzt heißt es #anpacken

Heute hat mich der CDU Kreisverband Segeberg mit 89,44 % der Stimmen als Kandidatin für die Kreistagswahl am 14.05.2023 nominiert. Ab jetzt heißt es #Anpacken

Der CDU Kreisvorsitzende Ole Plambeck MdL (vorn rechts) und die 25 CDU Direktkandidaten für die Kreistagswahl am 14. Mai 2023

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Boostedt Teil 2

Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Boostedt statt. 52 von 60 Aktiven kamen in den Hof Lübbe. Im Jahr 2022 konnten wieder mehr als 30 Lehrgänge in allen Bereichen erfolgreich abgeschlossen werden.

2022 war leider ein einsatzreiches Jahr, 70x wurden die Kameraden/ innen gerufen. Dabei handelte es sich nicht nur um Löscheinsätze, sondern auch um technische Hilfe, Umwetterbeseitigung, Tragehilfe etc., so Gemeindewehrführer in seinem Bericht.
Neben den Berichten gab es auch Ehrungen, Beförderungen und Anwärteraufnahmen. Eine besondere Ehrung erhielt der stell. Gemeindewehrführer, Mirko Wittorf, aus den Händen des Bürgermeisters überreicht. Stellvertretend für die zuständige Ministerin für Inneres,Kommunales, Wohnen und Sport, wurde ihm das Brandschutzehrenzeichen in Silber am Bande für 25 Jahre aktivem Feuerwehreinsatz überreicht.
Etwas Stolz war der Gemeindewehrführer das erneut 4 Anwärter aus der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr treugeblieben sind.
Als Kreistagsabgeorndete freute es mich, dass ich erneut eingeladen wurde und auch einige Grußworte an die Kameraden richten durfte. Annette Glage lobte den guten Zusammenhalt der Umlandwehren zur freiwilligen Feuerwehr Boostedt. „Es ist nicht selbstverständlich das bereits auf Gruppenführerebene ein reger Austausch stattfindet und sogar einige Übungsabende gemeinsam abgehalten werden. Das sei nicht selbstverständlich“, so Annette Glage.
Veröffentlicht unter Allgemein |

Jahreshauptversammlung Feuerwehr Teil 1 in Boostedt

Am gestrigen Donnerstag fand die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr im Hof Lübbe statt.
Aktuell hat die Jugendfeuerwehr 25 Aktive, davon 5 Mädchen.
Das Jahr 2022 war dicht gedrängt von Terminen. Darunter der Besuch der Feuerwehrmesse, die obligatorische Dänemark-Sommertour mit der Partner Jugendfeuerwehr aus Sahlhusen. Dazu eine 24 Std. Übung uvm, so der Jugendgruppenleiter in seinem Bericht.
Die anschließenden Wahlen wurden zügig abgehandelt. Auch hier sind die Positionen ausgeglichen von Mädchen und Jungen besetzt worden.
Am Ende der Versammlung hatte Jugendwart Sebastian Labod die ehrenvolle Aufgabe 4 Mitglieder aus der Jugendfeuerwehr zu verabschieden.
3 von Ihnen werden morgen als Anwärter in die Erwachsenenwehr aufgenommen,  1 Mitglied ist bereits seit letzter Woche Anwärter in der Feuerwehr Latendorf aktiv, bleibt aber als Jugendausbilder der Jugendfeuerwehr erhalten.
Am Freitag werde ich als Kreistagsabgeordnete an der Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr teilnehmen.
Dort werde ich auch meinen Dank für das freiwillige Engagement aussprechen.
Veröffentlicht unter Allgemein |