Wer macht was im neuen Kreistag

Acht Fraktionen gehören dem Kreistag mit 62 Mitgliedern an. Sie haben ihre Vorsitzenden benannt: Kurt Barkowsky (CDU), Edda Lessing (SPD), Arne Hansen (Grüne), Klaus-Peter Schroeder (FDP), Heiko Evermann (AfD), Toni Köppen (WI-SE), Holger Weihe (Linke) und Rainer Schuchardt (Freie Wähler).

Der Kreistag wählte die Ausschussvorsitzenden . Hauptausschuss: Doris Grote (CDU); Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport: Joachim Brunkhorst (CDU); Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Gesundheit: Rosemarie Jahn (FDP); Ausschuss für Wirtschaft, Regionalentwicklung und Infrastruktur: Jörg Buthmann (CDU); Sozialausschuss: Dr. Christopher Schmidt (SPD); Ausschuss für Umwelt, Natur- und Klimaschutz: Arne Hansen (Grüne); Bauausschuss: Julian Flak (AfD); Jugendhilfeausschuss: Cordula Schultz (SPD).

Den ständigen Ausschüssen gehören zwölf Mitglieder mit Stimmrecht an: Vier CDU, drei SPD, zwei Grüne, je einer AfD, FDP, WI-SE. Jeweils ein beratendes Mitglied entsenden Linke und Freie Wähler.

Außerdem gibt es etliche Beiräte und Kuratorien . Sie wurden weitgehend besetzt. In einigen wenigen Gremien muss noch nachgewählt werden, weil die Parität zwischen Männern und Frauen knapp verfehlt worden ist.

Zum Kreispräsidenten wurde Claus Peter Dieck (CDU) gewählt. Seine Stellvertreter sind Peter Säker (SPD) und Ulrike Täck (Grüne). Den Landrat Jan Peter Schröder vertreten die Ehrenamtler Kurt Barkowsky (CDU) und Edda Lessing (SPD).

Veröffentlicht unter Allgemein |

20. Kreistag hat sich konstituiert

36 Tage nach der Kommunalwal (6. Mai 2018) hat sich heute der XX. Kreistag konstituiert.

Letztes Gruppenfoto mit dem ausscheidenen Kreistagspräsidenten Winfried Zylka

Nach einer bewegenden letzten Eröffnung des Kreistages durch den amtierenden Kreispräsidenten Winfried Zylka wurde die 16 Tageordnungspunkte fassende Tagesordnung zügig abgearbeitet. Dem neuen Kreistag steht nun der ehemalige stell. Landrat Claus Peter Dieck als Kreispräsident vor. Sein Nachfolger im Amt des stell Landrates wurde der CDU Fraktionsvorsitzende Kurt Barkowsky. Auf die obligatorische Verpflichtung als Kreistagsabgeorndete und Einführung in die Tätigkeiten als Kreistagsabgeordnete wurde die Ausschussbesetzung benannt.

Erste Kontakaufnahme mit dem Vorsitzenden des Sozialausschuss Dr. Christopher Schmidt (links)

Ich freue mich, dass ich erneut als 2. Stell. Vorsitzende und somit sozialpolitische Sprecherin der CDU Kreistagsfraktion wurde.

Desweiteren bin ich nun gewähltes Mitglied im Bildung, Kultur und Sportausschuss, in den Kuratorien Beratungswesen Nord und Norderstedt und der Verbandsversammlung Sparkasse Südholstein.

Als stellvertretendes Mitglied bin zu künftig im Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Gesundheit, Jugendhilfeausschuss, im Sozialausschuss als Widerspruchsausschuss, in den Kuratorien Beratungswesen Ost und West und neu im Aufsichtsrat Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig Holstein (RKiSH) gGMbH.

Es erwartet mich eine spannende Legislaturperiode, da dem neuen Kreistag 8 Parteien angehören.

Bereits am 28.6.2018 heißt es für mich anpacken. Die 1. Sitzung des Bildung, Kultur und Sportausschuss steht an.

Frauenpower aus Boostedt im Kreistag v.l.n.r.. Annette Glage CDU, Caerstin Hunger und Prof. Dr. Ulrike Täck beide BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ein gelungener Generationenwechsel

MdL Ole-Christopher Plambeck und MdK Annette Glage verabschieden Hans-Günter Piechotta und beglückwünschen Hans-Christian Westphal

Der 25-jährige Hans-Christian Westphal ist neuer Vorsitzende im CDU-Ortsverband Rickling. Bei der Jahreshauptversammlung wurde er einstimmig von den 25 Anwesenden des 56 Mitglieder starken Ortsverbandes gewählt.

Der bisherige und hoch geachtete Vorsitzende Hans-Günter Piechotta hat nach über 30-jähriger aktiver Mitarbeit im CDU-Ortsvorstand nicht mehr kandidiert. Nach seinem Eintritt in die CDU 1979 vor rund 40 Jahren war er zunächst seit 1986 als Beisitzer, dann als stellv. Vorsitzender und seit 2004 14 Jahre als Vorsitzender aktiv. In der Gemeindevertretung war er fast 30 Jahre, von 1986 bis 2013; zeitweise als Ausschussvorsitzender, Fraktionsvorsitzender und 2. stellv. Bürgermeister.

Sein gewählter Nachfolger Hans-Christian Westphal ist nach seinem Bachelor-Abschluss als BA Public Administration nach Stationen bei der Stadt Schenefeld, dem Kreis Schleswig-Flensburg als Verwaltungsangestellter im Amt Boostedt-Rickling tätig.

Er wurde in den Kirchengemeinderat gewählt und ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und im Sportverein in der Tennissparte. Als Beisitzer im CDU-Ortsvorstand hat er die Verbandsarbeit positiv mitgestaltet.

Hans-Günter Piechotta: „Er genießt mein volles Vertrauen und wird den Ortsverband in die Zukunft führen. Ich wünsche ihm eine glückliche Hand und Freude an der politischen Arbeit im Ortsverband zum Wohle unserer Gemeinde.“

Der Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck berichtete über die Finanzen des Landes. Wegen der guten Haushaltslage habe vor allem der Schuldenabbau Vorrang und das Land wolle in die Infrastruktur investieren. Die gute Konjunktur soll auch bei den Kommunen ankommen, so z.B. bei Schule, Kita und Sport.

Als unsere Kreistagsabgeordnete ist Annette Glage wieder in den Sozialausschuss gewählt worden.

In seinem Bericht über die Arbeit im Ortsverband ging Hans-Günter Piechotta auf die vielfältige Beteiligung des CDU-Ortsverbandes bei Anlässen in der Gemeinde wie z.B. Volkstrauertag, Neujahrsempfang und Senioren-Beirat und die eigenen bürgeroffenen Veranstaltungen wie Biikebrennen und Grünkohlessen ein. Das hervorragende Wahlergebnis von 52,5 %Prozent nahm er zum Anlass, für mehr Gemeinsamkeit zu werben: „Entscheidend ist die Art, wie man miteinander umgeht und gemeinsam etwas für unsere Gemeinde erreicht!“

Der ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Keno Jantzen informierte insbesondere über den Planungsstand des neuen Baugebietes mit 45 Bauplätzen. Als neuer Fraktionsvorsitzender berichtete der einstimmig gewählte Stefan Dohse, dass die Fraktion Keno Jantzen zum Bürgermeister vorschlagen wird.

Bei den weiteren Vorstandswahlen gab es eine gelungene Mischung zwischen bewährten Personen und frischen Kräften. Keno Jantzen wurde als 2. Vorsitzender wiedergewählt. Dirk Möller bleibt Schatzmeister, stellv. Schatzmeister wurde Ralf Ehlers und Nils Breiholz Kassenprüfer. Jendrik Strich übernahm das Amt des Schriftführers und als Beisitzer wurden Herbert Bornhöfft, Stefan Dohse und Alfred Timm gewählt.

Foto´s und Text: Hans-Peter Küchenmeister

Der neue CDU-Ortsvorstand: v.l.n.r: Jendrik Strich, Ralf Ehlers, Hans-Christian Westphal, Dirk Möller, Keno Jantzen, Herbert Bornhöfft, Alfred Timm, Stefan Dohse

Veröffentlicht unter Allgemein |