CDU unterstützt Kinderferienbetreuung an Förderzentren mit Schwerpunkt geistige Entwicklung

Kreis Segeberg – Die CDU Kreistagsfraktion unterstützt den Wunsch vieler Eltern ab dem Schuljahr 2020/2021 an den kreiseigenen Förderschulen eine verlässliche 6 wöchige Ferienbetreuung für anzubieten.

Was an vielen allgemeinbildenden Schulen im Kreis Segeberg schon seit Jahren praktiziert und angeboten wird, soll auch für diese Kinder machbar sein.

Eltern haben bei der Schule und der Verwaltung verstärkt nach einer Betreuungsmöglichkeit für Ihre Kinder nachgefragt. Vor allem in den Sommerferien sollen nach den Plänen der CDU Kreistagsfraktion Betreuungsumfänge von sechs bis acht Wochen im Jahr angeboten werden. 14 bis 21 Plätze in zwei bis drei Gruppen und einer  täglichen Betreuungszeit von acht Stunden wäre ein bedarfsgerechtes Angebot für Familien und insbesondere Alleinerziehende.

Die freien Träger, die jetzt schon in der offenen Ganztagsschule in der Ferienbetreuung tätig sind, sollen eingebunden werden.  Für alle drei Förderzentren zusammen ergibt sich für den Kreis ein Zuschuss von jährlich ca. 144.000 EURO für diese freiwillige Leistung.

„Wir möchten damit dem Wunsch der Eltern nach einer verlässlichen Ferienbetreuung entsprechen. Für die Kinder ist ein gewohntes Umfeld für die weitere Entwicklung zur Selbstständigkeit im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Fähigkeiten ganz wichtig,“ begründen der Vorsitzende des Bildungs-, Kultur- und Sportausschusses Joachim Brunkhorst und seine Stellvertreterin Annette Glage den CDU Vorschlag.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ole-Christopher Plambeck einstimmig zum KPV Landesvorsitzenden wiedergewählt

KPV Segeberg auf Landesversammlung für gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land

Bad Segeberg / Neumünster. Hocherfreut zeigten sich die Delegierten aus dem Kreis Segeberg am Dienstag  über das Ergebnis der Wiederwahl von Ole-Christopher Plambeck  zum Landesvorsitzenden der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV). Der CDU Landtagsabgeordnete aus Henstedt-Ulzburg wurde mit  29 Stimmen einstimmig gewählt. Die

Annette Glage, MdK

CDU Kreistagsabgeordnete Annette Glage aus Boostedt wurde als Beisitzerin in den Vorstand gewählt.

„Das gute Ergebnis ist berechtigt. Ole-Christopher Plambeck ist nicht nur im Kreis Segeberg unermüdlich unterwegs und hat uns beim Revival der KPV Segeberg insbesondere als Referent erfolgreich unterstützt“, kommentiert der KPV Kreisvorsitzende Uwe Voss das Wahlergebnis.

Im Hotel Prisma in Neumünster diskutierten vor der Vorstandswahl die ca. 29 Delegierten und Gäste aus ganz Schleswig-Holstein zudem mit Experten über gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Zu diesem Tagesordnungspunkt wird der Bund aufgefordert  für „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ einen Fond „Ortsentwicklung“ aufzulegen. Hieraus werden Kommunen gefördert, die für Ihren Bereich ein Ortsentwicklungskonzept erstellen oder ein Vorhandenes fortschreiben.

Die Landesregierung wird in einem weiteren Antrag aufgefordert, in einem Konsens mit Kommunen, Landeignern, Landwirten sowie Verbänden die Aufforstung in Schleswig-Holstein gezielt und nachdrücklich voranzutreiben. Neben den privaten Landeignern ist auch die öffentliche Hand vor Ort gefragt, geeignete Flächen zu finden und auszuweisen. Die Landesregierung sollte den Kommunen hierfür die rechtlichen Möglichkeiten eröffnen und sie durch Förderprogramme unterstützen. Gleichzeitig sollte die Landesregierung auf Bundes- und EU-Ebene weitere Zuschüsse beantragen.

Im 3. Antrag fordert die KPV-Landesversammlung ihre CDU-Landtagsfraktion auf, sich dafür einzusetzen, durch ein Bündel konkret benannter Maßnahmen das hauptamtliche Bürgermeisteramt attraktiver gestalten.

Der KPV-Kreisverband ist das Sprachrohr der CDU-Kommunalpolitiker. Im Kreis Segeberg sind es 352 Mitglieder. Der aktive Verband organisiert im Kreis Segeberger besonders  Seminare und Veranstaltungen zur politischen Bildung. Am Freitag wird die Segeberger KPV gemeinsam mit den anderen CDU Vereinigungen ab 17 Uhr auf dem Marktplatz in Trappenkamp mit Punsch und Waffeln für die Wiederbelebung  der CDU in Trappenkamp werben.  Der wiedergewählte Landesvorsitzende ist dabei.

Text und Foto: Uwe Voss

Der wiedergewählte KPV Landesvorsitzende mit den Delegierten aus seinem Heimatkreisverband Segeberg: (vlnr.) Kevin Ruhbaum, Ole-Christopher Plambeck MdL, Uwe Voss und Annika Plambeck 

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Keine Chance für Grippeviren

Veröffentlicht unter Allgemein |